Gesundheit & Medizin Magazin

Aciclovir: Herpes-Tablette für schwere Fälle

Aciclovir: Herpes-Tablette für schwere Fälle

Aciclovir: Herpes-Tablette für schwere Fälle

Herpes-Tablette für schwere Fälle – Hilfe bei Lippenbläschen, die an mehreren Stellen zugleich auftauchen.

Einzelne Herpesbläschen am Mund lassen sich heute mit Hilfe einer Salbe gut behandeln. In schweren Fällen kann der Arzt aber auch Tabletten mit dem Wirkstoff Aciclovir verschreiben, der auch in Salben enthalten ist. „Das ist beispielsweise notwendig, wenn mehrere Bläschengruppen um den Mund herum oder sogar schwere Schwellungen auftreten“, erklärt Professor Gerd Gross vom Universitätsklinikum Rostock in der „Apotheken Umschau“.

Bei sehr häufigem, schwerem Lippenherpes könne sogar eine Dauertherapie mit dem Wirkstoff in Tablettenform in Erwägung gezogen werden. Das müsse aber in jedem Fall individuell geprüft und vom behandelnden Arzt überwacht werden.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Zähne: Umfrage zu Tattoos, Keramik-Verblendschalen und Bleichmethoden
» Olivenöl wirkt gegen Depressionen

Trackback-URL: