Gesundheit & Medizin Magazin

Vorsorge: Auch schwarzer Hautkrebs ist heilbar

Hautkrebs Vorsorge: Nur Wenige nutzen kostenloses Screening

Hautkrebs Vorsorge: Nur Wenige nutzen kostenloses Screening

Verändern sich dunkle Flecken, immer zum Hautarzt

Wer dunkel pigmentierte Hautflecken hat, soll lieber einmal öfter zum Hautarzt gehen, wenn eines der Male sich in Größe und Form verändert. Dazu rät Prof. Dr. med. Eckhard Breitbart, Leiter des Dermatologischen Zentrums der Elbeklinik Buxtehude im Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber. Hautveränderungen, die unterschiedlich gefärbt, unregelmäßig begrenzt oder größer als zwei Millimeter sind, sollen vom Hautarzt auf Krebs untersucht werden. In fortgeschrittenen Stadien ist eine Heilung des schwarzen Hautkrebses (malignes Melanom) nicht mehr möglich, „Wird es dagegen frühzeitig genug erkannt, ist auch das maligne Melanom praktisch immer heilbar“, betont Breitbart den Nutzen sorgfältiger Kontrolle.

Quelle: Apothekenmagazin Diabetiker Ratgeber 7/2005

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...
Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Künstliches Hüftgelenk: Patienten immer jünger
» Sanfte Strahlen gegen Krebs

Trackback-URL: