Gesundheit & Medizin Magazin

Hirnschrittmacher gegen Bluthochdruck

Mit Hirnschrittmacher gegen Bluthochdruck

Mit Hirnschrittmacher gegen Bluthochdruck

Schrittmacher gegen Bluthochdruck – Überraschende Nebenwirkung: Statt Schmerzen zu dämpfen sank der Blutdruck.

Mit einem Hirnschrittmacher wollten Ärzte aus Bristol (England) bei einem Patienten chronische Schmerzen dämpfen. Das gelang nur unzureichend. Dafür senkte die Stimulation tiefer Hirnbereiche seinen Blutdruck aber so gut, dass er keine Medikamente mehr benötigte, berichtet die „Apotheken Umschau“. Weitere Forschung soll nun klären, wie diese Wirkung zustande kommt.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Praxisgebühr sparen mit Disease-Management-Program (DMP)
» Umfrage: Monogamie ade, Scheidung keine große Sache

Trackback-URL: