zolanis
Gesundheit & Medizin Magazin

Schlaganfall: Pulsmessen reduziert Risiko

Schlaganfall: Pulsmessen reduziert Risiko

Schlaganfall: Pulsmessen reduziert Risiko

Pulsmessen schützt vor Schlaganfall – Mögliche Ursachen wie Herzrasen oder ein unregelmäßiger Herzrhythmus lassen sich so aufspüren.

Ein unregelmäßiger Herzschlag bedeutet ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle. Das Problem: Ob sein Herz rast oder aus dem Takt ist, spürt nicht jeder. Da bestimmte Störungen des Herzrhythmus im Alter häufig sind, empfiehlt die Deutsche Herzstiftung älteren Menschen ab und zu den Puls zu messen, berichtet das Patientenmagazin „HausArzt“.

Gemessen wird im Sitzen nach einer fünfminütigen Pause. Zeige- und Mittelfinger fühlen an der Innenseite des Unterarms über dem Handgelenk die pulsierende Arterie. Wer Herzrasen oder einen unregelmäßigen Pulsschlag feststellt, sollte einen Arzt aufsuchen.


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Olivenöl wirkt gegen Depressionen
» Würmer: Hunde und Katzen nicht küssen

Trackback-URL: