Gesundheit & Medizin Magazin

Studie: Abstrakte Kunst unterscheidet sich von Kinderbildern

Studie: Abstrakte Kunst unterscheidet sich von Kinderbildern

Studie: Abstrakte Kunst unterscheidet sich von Kinderbildern

Also doch Kunst! US-Forscher widerlegen Banausen: Künstler sind Kindern klar überlegen.

Wer hat sich beim Betrachten moderner Kunst nicht schon dabei ertappt: „Was für ein Gekritzel, das kann mein Kind auch!“ Kann es nicht, sagen nun US-Forscherinnen, die der Frage wissenschaftlich nachgingen. Testteilnehmer mussten echte Künstlerbilder und Kreatives von Kindern, Gorilla und Schimpanse auf den künstlerischen Wert hin beurteilen.

Fast alle Probanden – Kunststudenten und Laien – zogen das Künstlerbild den Amateurversuchen vor, berichtet das Apothekenmagazin „BABY und Familie“. Das taten sie selbst dann noch, wenn die Bilder von Kindern als Profiwerke ausgegeben wurden und umgekehrt. Die Studienteilnehmer erklärten durchweg, dass sie in den Künstlerbildern mehr Absicht, Planung und Kunstfertigkeit erkannten.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...
Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Schlaganfall: Patienten profitieren von schneller Reha
» Medikamente: Nicht mit Kaffee, Saft oder Milch einnehmen

Trackback-URL: