Gesundheit & Medizin Magazin

Tattoo: Krebserregende Stoffe in Tätowierfarben

Tattoo: Krebserregende Stoffe in Tätowierfarben

Tattoo: Krebserregende Stoffe in Tätowierfarben

Riskante Schönfärberei – Gifte in Tattoofarben – Verbraucherschützer fordern Positivliste.

Viele Tätowierfarben enthalten gesundheitsschädliche Stoffe, von denen ein Teil krebserregend ist, berichtet die „Apotheken Umschau“. Bei einer Untersuchung von 38 Farben fand das Chemische und Veterinäruntersuchungsamt Karlsruhe in einem Drittel verbotene Substanzen. Zwei Drittel enthielten technische Farben, die etwa für Autolacke verwendet werden – zum Tätowieren aber erlaubt sind. Die Behörde sieht Handlungsbedarf: Bislang gibt es im Gegensatz zur Kosmetikindustrie keine Positivliste unbedenklicher Tattoofarben.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...
Weitere Artikel zum Thema:
Dein Kommentar:

« Umfrage: Die meisten Deutschen frühstücken
» Rauchen verschlechtert Cholesterin-Werte

Trackback-URL: