Gesundheit & Medizin Magazin

Warum man von Schokolade Pickel bekommt

Warum man von Schokolade Pickel bekommt

Warum man von Schokolade Pickel bekommt

Pickel von zu viel Schokolade – Ernährungstipps, die gegen unreine Haut helfen können.

Schokolade verursacht Pickel. Allerdings liegt das nicht am Kakao. Es ist das Überangebot an Zucker im Zusammenspiel mit Milch und Milchprodukten, welches das Hautbild unruhiger macht“, erklärt der Dermatologe Professor Bodo Melnik von der Universität Osnabrück in der „Apotheken Umschau“.

Die Hälfte aller Lebensmittel, die wir heute nutzen, verursacht zu hohe Blutspiegel von Insulin, das letztlich für die Unreinheiten verantwortlich ist. In der Pubertät kommt noch ein Überangebot an Sexualhormonen hinzu. Nahrungsmittel, die den Insulinspiegel nicht treiben, sind Obst, Gemüse, Nudeln aus Hartweizen sowie Erbsen, Bohnen, Linsen und Nüsse. Milch und Milchprodukte nehmen eine Sonderstellung ein: Sie steuern die Bauchspeicheldrüse direkt an und lassen den Insulinspiegel steigen, erklärt Melnik. Um unreinen Teint nicht noch zu fördern, sollte man den Milchkonsum einschränken und möglichst selten Weißbrot, Süßigkeiten, geschälten Reis und zuckerhaltige Getränke zu sich nehmen.

       
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading ... Loading ...
Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
  • Mai

    Genau so ist es, kann ich nur unterstreichen … und man sollte sein Abendessen möglichst vor 18 jedoch spätestens vor 19uhr zu sich genommen haben. Warum? Weil der Magen danach seine Täigkeit einstellt und die Speisen dann übernacht unverdaut im Magen liegen, mit diversen negativen Folgen.

    Tipp: Wer abends Hunger hat kann sich ein Miso-Süppchen mit Flohsamen machen. Das macht satt und ist Verdauungsneutral.

  • Sebastian (Redaktion)

    Miso-Süppchen sind für mich in der Tat eine ganz hervorragende Diät. Wenn ich daran schnuppere, habe ich keinen Hunter mehr ;-)

    Die Dinger schmecken und riechen wie Hafenwasser.

  • Mai

    In das Hafenwasser kommen dann noch 2 Eßlöffel Flohsamen rein – die quellen auf und werden glibberig. Das schmeckt wie Qualle die im Mixer war.

    Der Hunger auf Süßes ist danach weg. – Garantiert.

  • Sebastian (Redaktion)

    LOL

  • ich

    Ich kann dem Artikel nur beipflichten.
    Habe komplett auf Zucker, Milchprodukte, Weißmehl etc. verzichtet – plötzlich ist meine Akne verschwunden!

  • Anna Mauch

    Bei all den Halbwahrheiten über Pickel und Akne endlich mal ein Dermatologe, der Klartextspricht. Schokolade gehört nämlich zu den Lebensmittel, die man unbedingt vermeiden sollte, wenn man sein Pickel und unreine Haut loswerden möchte.

Dein Kommentar:

« Studie: Frauen stehen auf, wenn das Baby schreit
» Studie: Falsche Schlafdauer lässt Gehirn bis zu sieben Jahre altern

Trackback-URL: